Wie funktioniert Mentalmagie

Mentalmagie = Zauberkunst?

Wie funktioniert Mentalmagie? Und was ist Mentamagie? Wenn wir uns alte Zauberbücher ansehen, so wird in diesen häufig von der Magie des Geistes gesprochen. In der Mentalmagie geht es also um, ich möchte es einmal einfach ausdrücken,  alle Kunststücke, die mit dem menschlichen Geist direkt zu tun haben.  Folglich hat sie  im Normalfall nichts mit der Art der Zauberkunst zu tun, die große Fingerfertigkeit im Sinne des Wortes bedarf. Ausnahmen bestätigen aber auch hier die Regel. Schaut man sich im Fernsehen den bekannten Mentalist Derren Brown an, so kann man getrost sagen, dass er ein Meister dieses Faches ist.

Kombination aus Tricktechniken und Psychologie

Zu den Effekten der Mentalmagie zählen u.A. das Gedankenlesen, Hellsehen, Telekinese bzw. Teleportation, Geistererscheinungen etc. etc. Nüchtern betrachtet wäre auch eine Kartenwanderung aus einem Spiel in die Tasche ein mentales Kunststück, nämlich der Teleportation. Denn durch einen Zauberspruch, der dem Geist entspringt, würden die übernatürlichen Fähigkeiten aktiviert. Diese würde die Karte entmaterialisieren und in der Tasche wieder materialisieren lassen. Das aber ist nicht damit gemeint.

Unterschied Zauberkunst Mentalmagie

Die Zauberkunst unterscheidet hier bewusst, weil die Täuschung der Mentalmagie auf einer ganz anderen Ebene funktioniert, die meines Erachtens intensiver wirkt. Wenn ein Zauberkünstler eine Münze aus seiner Hand verschwinden und sie an anderer Stelle wieder erscheinen lässt, so ist der Zuschauer schnell der Meinung, dass es sich um reine Fingerfertigkeit handeln würde. Obwohl das nicht einmal so sein muss. Jedoch sterotypisiert der Zuschauer und schließt daraus, dass es so sein muss. Schließlich hat ein Zauberer in deren Augen immer große Fingerfertigkeit oder versteckt etwas im Ärmel etc. etc. Sobald aber der Mentalmagier die Gedanken des Zuschauers liest, die nicht materiell sind, dann ist der Zuschauer mit seiner Weisheit schnell am Ende. Wenn dieses Kunststück dann auch noch entsprechend „verpackt“ ist, kann dies durchaus das Weltbild eines Menschen auf den Kopf stellen. Nicht umsonst haben Sender wie Astro TV ihr Klientel. Auch gibt es im Netz Wahrsager und Hellseher, die gutgläubigen Menschen das Geld aus der Tasche ziehen.

Nichts Übernatürliches

Mentalismus – Psychologie. Diese beiden Begriffe scheinen in dieser Sparte untrennbar miteinander verbunden zu sein. Warum ist das so? Der Mentalmagier oder auch Mentalist bedient sich neben raffinierten Tricktechniken häufig auch psychologischer Komponenten. Sicherlich nicht immer. Aber diese Kombination lässt sie die Täuschung perfekt werden. Der Zuschauer erlebt dabei offenbar Dinge, die er als übernatürlich bezeichnen würde. Jedoch bin ich der Ansicht, dass es nichts Übernatürliches gibt. Wir können uns bestimmte Dinge, (auch Wissenschaftler)  nur deshalb nicht erklären, weil unser Wissen derzeit noch nicht ausreicht.

Das Gewitter, die Strafe Gottes

Die Menschheit ist diesbezüglich voller Beispiele. So wurde hierzulande noch zu Beginn des 20. Mentalmagie-Gewitter-ZauberblogJahrhunderts geglaubt, dass ein Gewitter eine Strafe oder die Stimme Gottes sei, weil die Bibel es so sagt. Heute wissen wir natürlich, dass es nichts anderes als ein Ausgleich von positiv und negativ geladenen Teilchen ist, der sich in Blitz und Donner darstellt. Wer es genau wissen will, wird hier fündig. In der Mentalmagie selbst ist es nicht anders. Als Laie kann man sich eben Dinge, die ein guter Mentalmagier und Mentalist zeigt nur deshalb nicht erklären, weil diesem das Wissen dazu fehlt.

Mentalmagie wirkt also dadurch, dass der Performer die Unwissenheit, gepaart mit raffinierter Tricktechnik und einer guten Portion psychologischer Kenntnisse nutzt, um dem Zuschauer übernatürliche Fähigkeiten vorzugaukeln.

Mentalmagier, Mentalist werden ?

Wenn Sie also Mentalist werden möchten, ist es nicht damit getan, mal eben irgendwelche Zaubertricks, die einen mentalen Touch haben einzustudieren und diese einfach zu präsentieren. Um die Menschen glaubhaft überzeugen und sie über die Frage nach dem Wie hinaus, innerlich berühren zu können, bedarf es zusätzlich großer Erfahrung im Umgang mit Menschen. Wie sie denken und fühlen, wie sie „ticken“. Ansonsten wird der Zuschauer lediglich vor ein Rätsel gestellt. Vielleicht sogar ein gutes Rätsel. Aber nicht mehr und nicht weniger.

Die Grenze zum Scharlatarn

Ein guter Mentalmagier und Mentalist hat eine besondere Verantwortung gegenüber seinen Zuschauern. Dadurch, dass es Zuschauer gibt, ich erlebe es immer wieder während meiner Shows, die in der Tat glauben, dass sie beim Gedankenlesen echte Phänomene erleben würden, grenze ich mich klar ab. So lange ich auf der Bühne stehe, habe ich keinerlei Probleme damit, meine „Fähigkeiten“ zu demonstrieren. Doch Show ist Show und hat mit der Realität nichts zu tun. Daher distanziere ich mich eindeutig von der Übernatürlichkeit meines Tuns auf der Bühne. Ich beantworte nach einer Show alle Fragen diesbezüglich klar und deutlich, dass ich keinerlei übernatürliche Fähigkeiten besitze. Denn die gibt es für mich sowieso nicht. Die Grenze vom Entertainer zum Scharlatarn ist eng gesteckt. Dieser Verantwortung werde ich mich stellen. Andere sollten das auch tun.

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Zauberer finden

Einen Zauber finden mit Qualität? Nicht so einfach!

Sie möchten einen guten Zauberer buchen? Dies ist grundsätzlich eine gute Idee. Allerdings gibt es immer wieder Schwierigkeiten, einen geeigneten zu finden. Die Flut an so genannten „Zauberkünstlern“ ist riesig. Einige davon bezeichnen sich sogar als „bester Zauberer“. Dies ist absolut nichtssagend, denn was heißt das schon, wenn es nicht objektiv nachprüfbar ist?
Schöne Webseiten sind heute jedoch schnell erstellt, Werbetexte kreiert und dann für Google und Co. optimiert. Woher soll also der Interessent wissen, ob er mit der gebuchten Zaubershow zufrieden sein wird? Die Webseite allein kann also kaum der Maßstab für eine Entscheidung sein.

Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis ist eine berechtigte Forderung

Zweifelsohne ist bei vielen Kunden der Preis das Hauptentscheidungskriterium für eine Buchung. Und hier ist es natürlich eine Frage der Ansprüche, die ein Kunde stellt. Einerseits kann der Kindergeburtstag sicherlich mit einer Gage von 100,- bis 150,- Euro bestritten werden, wenn man sich mit einem Hobbyzauberer zufriedengeben möchte. Andererseits muss es jedem klar sein, dass man für diesen Preis kaum einen gestandenen Zauberer für ein Firmenevent bekommen kann. Dazu noch jemanden, der sich auch noch intensiv mit einem passenden Programm für den Event beschäftigt. Um ein vernünftiges Preis-Leistungsverhältnis einschätzen zu können, sollten Sie sich klar machen, was Sie tatsächlich benötigen, wenn Sie eine erstklassigen Zauber finden und buchen wollen.

Die Qual der Wahl

Brauchen Sie ihn für die Betriebsfeier oder für den Kindergeburtstag? Soll er vielleicht sogar speziell für eine Messe gebucht werden? Vielleicht sogar für einen exklusiven Messestand einer großen Messe wie die Messe Frankfurt, die Messe Essen, die Messe Köln etc.? Oder ist der Zauberer für den Geburtstag, Hochzeit oder einer kleineren Gesellschaft gedacht? Möglicherweise soll es auch der klassische „Auftritt Weihnachtsfeier“ des Vereins oder des Betriebes sein. Soll es eine längere Show von einem Close up Zauberer sein? Mögen Sie es eher mystisch oder humorvoll? Also, einen Mentalmagier oder einen „Normalzauberer“? Und soll der Künstler ein Standardprogramm zeigen oder kreativ tätig werden?
Fragen über Fragen.

Sie sehen, Sie haben die Qual der Wahl und der Preis kann dabei nur bedingt ein Entscheidungskriterium sein. Schließlich gibt es für unterschiedliche Programme jeweils andere Voraussetzungen, was die Zeit und sonstiger Aufwand betrifft. Eine Zaubershow eines guten Profis kostet selbstverständlich mehr als ein Amateur. Der beschäftigt sich täglich stundenlang mit der Materie und kann dadurch bestens auf die Wünsche des Kunden eingehen. In aller Regel ist dessen Qualität auch höher. Das rechtfertigt höhere Preise. Oder überlassen Sie die Installation ihrer Heizung beim Neubau einem Hobbyisten, der sich „ein wenig“ mit Heizungsbau beschäftigt? 

Fragen stellen

Wie kann es also weitergehen? Sicher nicht, indem man nur den schönen Webseiten glauben schenkt. Oder den billigen Preis sieht oder auf die vollmundigen Versprechungen von schönen Flyern hört. Meine Empfehlungen für Sie, falls Sie einen erstklassigen Zauberer engagieren möchten: stellen Sie Fragen, fordern Sie Informationen!

  • Fragen Sie nach überprüfbaren Referenzen. Es werden oft Referenzen genannt, die gar nicht existieren. Der Künstler kann Ihnen sicherlich etwas Schriftliches oder Kontaktdaten mit an die Hand geben, welche die Referenz beweisen können.
  • Gibt es, falls der Künstler mit jahrzehntelanger Erfahrung wirbt, Nachweise wie z.B. Zeitungsberichte, TV Beiträge oder Fotos, die das zeigen?
  • Existiert Videomaterial, auf das man schnell zugreifen kann und welches die Qualität des Künstlers auf der Bühne zeigt?
  • Wenn Sie sicher sein müssen, einen erfahrenen Künstler zu bekommen, sollten Sie ein wenig auf das Alter des Künstlers achten. Insbesondere dann, wenn es um den Bereich der Mentalmagie geht. Hier ist ein älterer und erfahrener Künstler klar glaubwürdiger. Andererseits heißt jahrelange Erfahrung nicht, dass jemand daraus gelernt hat.
  • Führen Sie ein ausführliches Gespräch mit dem Künstler. Der wird Ihnen zuhören und alle Fragen geduldig beantworten und erkennen, was Sie wirklich für Ihren Event benötigen. Gute Beratung ist heute selten geworden. Ein schlechter Zauberer wird versuchen, Sie schnell zu einem Abschluss zu bewegen. Warum? Weil er es nötig hat, schnell an Aufträge zu kommen.

Ich nehme mir für meine Kunden viel Zeit. Schauen Sie sich einfach mal meine Webseite genauer an. Dort finden Sie reichlich Informationen.

Ich wünsche Ihnen ein glückliches Händchen, wenn Sie künftig einen Zauberer buchen.

 

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Mit dem Klick auf den Button "Akzeptiert" akzeptieren Sie, dass bei der Nutzung der Webseite, einschließlich der Unterseiten durch Sie, Cookies verwendet werden. Tun Sie das nicht, werden keine Cookies verwendet. Es kann jedoch sein, dass die Seite nicht mehr richtig funktioniert. Mehr Informationen zu Cookies in der Datenschutzerklärung

Die hier genutzten Cookies werden ausschließlich dazu genutzt, dass Sie hier ein bestmögliches Surferlebnis bekommen. Wenn Sie diese Webseite nutzen, ohne der Cookienutzung zuzustimmen, Sie also auf den Button "schließen" drücken, werden keine Cookies genutzt. Jedoch kann es sein, dass Sie nicht alle Funktionen und Webseiten nutzen können. Weitere Infos zu den hier genutzten Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Schließen